Zutaten

Vorteig (insg. 310 g): 
170 g Dinkelmehl
  20 g Hefe
  50 g Kalifornischer Weißwein
  70 g Orangensaft ca.

Hauptteig (insg. 770 g): 
310 g Vorteig
170 g Dinkelmehl
150 g Butter
  40 g Rohrzucker
  15 g Marzipan
  15 g Orangeat, gemahlen
  40 g Eier
    4 g Salz
    2 g Zitronenabrieb (Bio)
    4 g Stollengewürz
  20 g Kalifornischer Weißwein

Mandeln (100 g)
Kalifornische Mandeln (gestiftet u. geröstet) mit Milch übergießen, 10 Min. quellen, im Sieb abtropfen lassen. 

Früchtemischung (535 g):
350 g Kalifornische Rosinen
100 g Orangeat (zerkleinern)
  15 g Orangensaft
  70 g Kalifornischer Weißwein

(Früchtemischung 24 Stunden abgedeckt durchziehen lassen)


Für einen Stollen a 1.300 g oder zwei Stollen a 650 g (mit Teigknetmaschine)

Vorteig

Knetung: 4 Minuten Stufe 1, 3 Minuten Stufe 2
Teigtemperatur: 24 °C
Teigruhe: 50 Minuten

Hauptteig

Knetung: 4 Minuten Stufe 1, 1 Minute Stufe 2
Teigtemperatur: 24 °C
Teigruhe: 15 Minuten

Nach der Teigruhe Früchtemischung und Kalifornische Mandeln vorsichtig unter den Teig mischen.

Aufarbeitung

Den Stollenteig rund wirken, lang stoßen und in die vorbereitete Stollenform eindrücken oder zum Stollen formen und auf ein mit Backpapier belegtes Blech absetzen.

Stückgare

ca. 15 Minuten

Backen

Backzeit: ca. 45-50 Minuten

Ofentemperatur: 180 °C

Buttern

Nach dem Backen die Christstollen noch warm mit aufgelöster Butter bestreichen und in Orangenzucker (feines Orangeat/feiner Zucker) wälzen oder, wenn der Stollen am nächsten Tag erkaltet ist, mit weißer Kuvertüre bestreichen und mit dunkler Kuvertüre filieren. 

Am darauffolgenden Tag verpacken.