Zutaten

Vorteig (insg. 365 g): 
  110 g Dinkelvollkornmehl
    70 g Dinkelmehl
    25 g Hefe
  160 g Traubensaft

Kochstück (insg. 170 g): 
    50g Dinkelmehl
  120 Wasser, kochend

Hauptteig (insg. 936 g): 
  365 g Vorteig
  170 g Kochstück
  230 g Dinkelmehl
    20 g Butter
    35 g Marzipan
    50 g Honig
      8 g Salz
    50 g Eier
      2 g Zitronenabrieb (Bio)
      2 g Vanille
      4 g Stollengewürz

Nach der Teigruhe Früchtemischung vorsichtig unter den Teig mischen.

Mandeln
  130 g Mandeln, gestiftet und geröstet 

Mandeln mit Milch übergießen, 10 Min. quellen und im Sieb abtropfen lassen.

Früchtemischung (insg. 800 g)
  450 g Kalifornische Rosinen
  130 g Mandeln, gestiftet
    60 g Orangeat (zerkleinern)
    60 g Schokodrops
  100 g Traubensaft, rot

Kalifornische Rosinen und Orangeat mit dem Traubensaft über Nacht einweichen.

Gesamtmehlmenge: 3 Christstollen à 600 g

Vorteig

Knetung: 4 Minuten Stufe 1, 3 Minuten Stufe 2
Teigtemperatur: 24 °C
Teigruhe: 50 Minuten

Hauptteig

Knetung: 4 Minuten Stufe 1, 1 Minute Stufe 2
Teigtemperatur: 24 °C
Teigruhe: 20 Minuten

Aufarbeitung

Den Stollenteig zu Stücken à 580 g abwiegen, rundwirken und langrollen. In die vorbereiteten Holzkörbchen legen.
Bei ¾ Gare an der Oberfläche längs einschneiden.

Stückgare

ca. 20 Minuten

Backen

Backzeit: ca. 45 Minuten ohne Dampf

Ofentemperatur: 180 °C

Buttern

Nach dem Backen die Christstollen noch warm mit aufgelöster Butter bestreichen und in braunen Zucker drücken.  

Evtl. mit Puderzucker die Kanten leicht absieben.