Zutaten

Vorteig (insg. 910 g): 
500 g Dinkelmehl (Typ 630)
  60 g Hefe
150 g Kalifornischer Weißwein
200 g Orangensaft ca.

Hauptteig (insg. 2.205 g): 
910 g Vorteig
500 g Dinkelmehl
450 g Butter
110 g Rohrzucker
  50 g Marzipan
  50 g Orangeat, gemahlen
 50 g Eier
 10 g Salz
   5 g Zitronenabrieb (Bio)
 10 g Stollengewürz
 10 g Kalifornischer Weißwein

Mandeln (300 g)
Kalifornische Mandeln (gestiftet u. geröstet) mit Milch übergießen, 10 Min. quellen lassen, im Sieb abtropfen lassen. 

Früchtemischung (1.550 g):
1.000 g Kalifornische Rosinen
   300 g Orangeat (zerkleinert)
     50 g Orangensaft
   200 g Kalifornischer Weißwein

(24 Stunden abgedeckt ziehen lassen)

Vorteig

Knetung: 4 Minuten Stufe 1, 3 Minuten Stufe 2
Teigtemperatur: 24 °C
Teigruhe: 50 Minuten

Hauptteig

Knetung: 4 Minuten Stufe 1, 1 Minute Stufe 2
Teigtemperatur: 24 °C
Teigruhe: 15 Minuten

Nach der Teigruhe Früchtemischung und Kalifornische Mandeln vorsichtig unter den Teig mischen.

Aufarbeitung

Den Stollenteig abwiegen (625 g), rund wirken, lang stoßen und in die vorbereiteten Stollenformen eindrücken (6er-Formverband). 

Stückgare

ca. 15 Minuten

Backen

Backzeit: ca. 45-50 Minuten

Ofentemperatur: 180 °C

Buttern

Nach dem Backen die Christstollen noch warm mit aufgelöster Butter bestreichen und in Orangenzucker (feines Orangeat/feiner Zucker) wälzen oder, wenn der Stollen am nächsten Tag erkaltet ist, mit weißer Kuvertüre bestreichen und mit dunkler Kuvertüre filieren. 

Am darauffolgenden Tag verpacken.